Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Terminvereinbarung

Feiertag für Berlin

Feiertag für Berlin, © dpa

Artikel

Für die Annahme von Schengen-Visaanträgen arbeitet die Botschaft ausschließlich mit dem vertraglichen Dienstleister VisaMetric zusammen.

Termine zur Beantragung eines Schengen-Visums beim Dienstleister VisaMetric sind ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung verfügbar: Hier geht es zum Termin

Sollten Sie den Service von VisaMetric nicht in Anspruch nehmen wollen, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Visumantrag unmittelbar in der Visastelle einzureichen. Die Termine werden kostenfrei und nach Verfügbarkeit vergeben. Hier geht es zum Termin 

Anträge für ein nationales Visum können nur direkt in der Botschaft gestellt werden. Hierzu benötigen Sie einen Termin. Die Terminvereinbarung ist kostenlos und bequem online möglich: Hier geht es zum Termin


Enge Familienangehörige (Ehegatten, minderjährige ledige Kinder und Eltern von minderjährigen Kindern) von in Deutschland lebenden subsidiär Schutzberechtigten können Visa zum Zwecke des Nachzugs beantragen. Nachzugswillige Familienangehörige können sich auf dieser Internetseite für einen Termin zur Abgabe des Visumantrags registrieren.

Jeder Antragsteller benötigt zur Beantragung eines Visums einen eigenen Termin. Dies gilt auch für minderjährige Kinder. Der Eintrag von mehreren Namen in einen Termin ist nicht zulässig. Antragsteller ohne Termin werden nicht eingelassen.

Bei der Vereinbarung von Terminen für nationale Visa beachten Sie bitte die längeren Bearbeitungszeiten (in der Regel mind. 8 Wochen).

Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, stornieren Sie ihn bitte. Dies können Sie bequem online tun, über den Stornierungslink, der in Ihrer Termin-Bestätigungs-E-Mail enthalten ist.


nach oben