Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Aktuelles zur deutschen Europapolitik

Artikel

Weitere Informationen

Vor ihrer Abreise nach Montenegro und Bosnien und Herzegowina sagte Außenministerin Annalena Baerbock heute (04.03.): Die Länder des Westlichen Balkans gehören untrennbar zu unserem Europa. Dass wir…

Außenministerin Baerbock vor ihrer Reise nach Montenegro und Bosnien und Herzegowina

Die sechs Länder des Westlichen Balkans liegen mitten in Europa. Die EU-Erweiterung voranzubringen ist angesichts des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine besonders wichtig für die EU. Dafür braucht es Reformen in den Kandidatenländern.

Europa erweitern und stärken – Außenministerin Baerbock reist nach Montenegro und Bosnien und Herzegowina

Reise der Außenministerin nach Montenegro sowie nach Bosnien und Herzegowina Deschauer (AA) Schönen guten Morgen! Ich darf Ihnen ankündigen, dass Außenministerin Baerbock Anfang kommender Woche, und…

Erklärungen des Auswärtigen Amts in der Regierungs­­­­­pressekonferenz vom 01.03.2024

Vor seiner Abreise nach Polen erklärte der Koordinator für deutsch-polnische zwischengesellschaftliche und grenznahe Zusammenarbeit Dietmar Nietan heute (28.02.): Wir schlagen jetzt ein neues Kapitel…

Koordinator für deutsch-polnische zwischen­gesellschaftliche und grenznahe Zusammenarbeit Dietmar Nietan zu seiner Reise nach Polen

Fast die halbe Menschheit lebt in den rund 70 Ländern, in denen 2024 gewählt wird. Desinformation hat deshalb Wählerinnen und Wähler und die Demokratie als Regierungsform besonders im Visier. Jetzt…

Kampf gegen Desinformation im Superwahljahr 2024 (Folge #73)

nach oben