Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Botschafter Michael Kindsgrab besucht Ismayilli

Bildergalerie

Am 25. April reiste Botschafter Michael Kindsgrab nach Ismailli. Nach dem Besuch im größten Nationalpark im Südkaukausus, dem Shahdag Nationalpark, traf er mit dem Gouverneur von Ismailli, Herrn Mirdamad Sadigov, und dem Abgeordneten der Nationalversammlung, Herrn Novruzali Aslanov, zusammen.

Am 25. April reiste Botschafter Michael Kindsgrab nach Ismailli. Nach dem Besuch im größten Nationalpark im Südkaukausus, dem Shahdag Nationalpark, traf er mit dem Gouverneur von Ismailli, Herrn Mirdamad Sadigov, und dem Abgeordneten der Nationalversammlung, Herrn Novruzali Aslanov, zusammen. Themen des Gesprächs waren unter anderem die Entwicklung der Landwirtschaft und das touristische Potenzial eines der flächengrößten und ethnisch vielfältigsten Rayons des Landes. Danach ging es in das berühmte russischsprachige Dorf Ivanovka, wo Botschafter Kindsgrab von der Leitung der Agrargenossenschaft, den Ältesten der russisch-orthodoxen Molokanen-Gemeinde und weiteren Dorfbewohnern herzlich willkommen geheißen wurde. Der deutsche Gast erfuhr aus erster Hand über die Geschichte der einzigartigen Siedlung, das interreligiöse und zwischenethnische Zusammenleben sowie die Pläne der landwirtschaftlichen Genossenschaft. Bei dem anschließenden Besuch auf dem Weingut „Chateau Monolit“ informierte sich der Botschafter bei einer Führung durch die Produktionsanlagen des ambitionierten Weinbaubetriebs über Chancen und Herausforderungen des Weinbaus in Aserbaidschan.

Botschafter Michael Kindsgrab besucht Ismayilli

Verwandte Inhalte

nach oben