Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Global Media Forum der Deutschen Welle 2018

Global Media Forum Logo 2018

Global Media Forum Logo 2018, © Deutsche Welle

Artikel

Vom 11. bis 13. Juni 2018 wird in Bonn das 11. Global Media Forum (GMF) der Deutschen Welle stattfinden. Dabei handelt es sich um eine einzigartige internationale Medienkonferenz: Hier kommen Vertreter aus den Bereichen digitale Medien, Politik, Journalismus, Kultur, Business, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammen, um Erfahrungen auszutauschen, neue Kontakte aufzubauen und bestehende Verbindungen zu stärken. Die Konferenz bietet Entscheidungsträgern und Einflussnehmern aus der ganzen Welt die Möglichkeit, gemeinsam miteinander und voneinander zu lernen, sich gegenseitig zu inspirieren, aktuelle Themen und innovative Ideen zu erörtern sowie Lösungsansätze für die Probleme unserer Zeit zu entwickeln. Dies geschieht im Rahmen modernster Formate und interdisziplinärer Workshops.

Inhaltlich werden beim GMF unter anderem Themengebiete wie die Zukunft der Medien, Außenpolitik, nachhaltige Entwicklung, Meinungsfreiheit, Kultur und Gesellschaft abgedeckt. Dieses Jahr findet die Konferenz unter dem Titel „Global Inequalities“ statt, sodass in den einzelnen Veranstaltungen ein spezielles Augenmerk auf verschiedenste Dimensionen und Aspekte globaler Ugleichgewichte gerichtet sein wird.

Weitere Informationen und das Programm finden Sie hier


Verwandte Inhalte

nach oben